Städtisches Gymnasium Ahlen

Schule im Herzen der Stadt

iPad Klassen
YouTube SGA
Instagram SV
Instagram Lumi
IServ Infobildschirm für Eltern

 zuletzt aktualisiert: +++Elterninfos: Was tun bei Erkältungen?+++Anmeldung und Infoveranstaltungen +++ iPad FAQ+++ Impressum+++ IServ FAQ +++ Auschwitz-Gedenken +++ Unsere iPads in Aktion  +++ Fördern & Fordern  +++ Lumi - Unsere Pädagogin auf vier Pfoten +++

16.01.2020

BOLYAI-Mathematik-Teamwettbewerb am Städtischen Gymnasium

bolyai1.jpg56 Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen beteiligten sich in 14 Teams am Mathe-Wettbewerb
Nachdem die Mathematiklehrerin Marianne Natrup im letzten Jahr sieben Teams sehr erfolgreich in diesem Wettbewerb begleitet hat, fand am Dienstag (14. Januar 2020) im Selbstlernzentrum des Städtischen Gymnasiums Ahlen der Bolyai-Mathematik-Wettbewerb statt. Aus den Jahrgangsstufen 5 bis Q1 haben sich in diesem Jahr 14 klassenübergreifende Teams, bestehend aus je vier Schülerinnen und Schülern, der Herausforderung gestellt.
„Das ist auch damit zu begründen, dass Teamfähigkeit an unserer Schule großgeschrieben wird. Besonders erwähnenswert ist der 12. Platz einer Gruppe der Klasse 6 (von 353 Teams NRW-weit in dieser Altersstufe) oder auch der 11. und 16. Platz der beiden Gruppen der Klasse 8 (von 185 Teams)“, sagte eine sichtlich stolze Marianne Natrup.
Benannt nach dem ungarischen Mathematiker Janos Bolyai (19. Jahrhundert), wurde dieser Wettbewerb vor 15 Jahren an einem Budapester Gymnasium ins Leben gerufen. Deutsche Schulen nehmen seit 5 Jahren teil und nun zum zweiten Mal das SGA.
bolyai2.jpg„Ohne Mathematik hätten wir heute keine Digitalisierung, wir wüssten Vieles nicht über das Weltall und die Erde.“ stellte der Schulleiter Meinolf Thiemann fest.  Da MINT-Fächer am Städtischen stark angewählt werden wunderte es deshalb nicht, dass die Mathelehrerin und ihre Kollegen 56 Schülerinnen in 14 Teams an unserem Gymnasium für den internationalen Mathematik-Wettbewerb »Bolyai« begeistern konnten.
Alle Teams hatten jeweils 60 Minuten Zeit, die 14 anspruchsvollen Aufgaben gemeinsam zu lösen. Eine Aufgabe für Zehntklässler lautete: »Von 10 Zwergen mag jeder genau eine Sorte Eiscreme: Schokolade, Vanille oder Himbeere. Unter den Zwergen gibt es Lügner (die immer lügen) und ehrliche Zwerge (die immer die Wahrheit sagen).
Auf die Frage, ob sie Schokoladeneis mögen, haben 10 Zwerge mit „ja“ geantwortet. Vanilleeis bejahten 5 Zwerge und Himbeereis 1 Zwerg. Wie viele ehrliche Zwerge befinden sich genau unter diesen 10 Zwergen? Vorgegeben bolyai3.jpgwaren die Werte 3;4;5;6;8. Doch es ging nicht ums Raten, sondern um die Aufstellung von Gleichungen und die Überprüfung, ob mit dem Ergebnis auch eine verifizierbare Lösung möglich ist.

Jugendliche für Mathematik zu begeistern, ist das Ziel des internationalen Bolyai-Wettbewerbs. Er bietet mathematisch interessierten und begabten Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, ihr Können einmal gemeinsam anzuwenden und die Denkaufgaben in konstruktiver Zusammenarbeit zu lösen. So sagte Laura im Anschluss: „Alleine an einem Wettbewerb teilzunehmen, dazu habe ich keine Lust. Aber mit den anderen gemeinsam über den Aufgaben zu knobeln, das hat Spaß gemacht!“
Ein Dank gilt auch unserem Förderverein des Städtischen Gymnasiums Ahlen, der die Startgebühren übernommen hat.

SGA - 19:26 @





 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos