Städtisches Gymnasium Ahlen

Schule im Herzen der Stadt

Englisch Bilingual-Profil

Das Profil des bilingualen Zweiges sieht vor,

  • dass in der 5. und 6. Klasse wöchentlich zusätzliche Stunden erweiterter Englischunterricht erteilt werden. Dadurch werden die Schüler, insbesondere in der 6. Klasse, auf den in der 7. Klasse beginnenden Fachunterricht in englischer Sprache vorbereitet.
  • Auch für den in der Fremdsprache erteilten Fachunterricht ab Klasse 7 ist noch einmal eine erhöhte Stundenzahl vorgesehen. Dies lässt sich im Ganztagsbetrieb am Städtischen problemlos organisieren, ohne dass die Bili-Schüler länger als die Schüler der Regelklassen in der Schule verbleiben müssen.
  • Im Rahmen eines bilingualen Fachunterrichts werden ausgewählte Sachfächer wie Erdkunde, Biologie, Politik und Geschichte vorrangig auf Englisch unterrichtet. Dabei gilt das Prinzip der funktionalen Mehrsprachigkeit, d. h. Unterrichtsphasen, -stunden oder -sequenzen können auch in deutscher Sprache unterrichtet werden. Insbesondere trifft dies für die Fachbegriffe und die Fachsprache zu, die in der Partner- und in der Muttersprache erlernt werden.
  • Wichtig ist, dass für den Sachfachunterricht in der Fremdsprache die gleichen Richtlinien und Kernlehrpläne wie für den Sachunterricht in deutscher Sprache gelten.
  • Die Besonderheit des bilingualen Unterrichts am Städtischen Gymnasium ist, dass in der 7. Klasse das Fach Erdkunde auf Englisch unterrichtet wird. Ein Jahr später wird Geschichte in der Fremdsprache untererrichtet und in der 9. Klasse folgt ein weiteres Sachfach.

Das bilinguale Profil am Städtischen Gymnasium Ahlen im Überblick:

Klassen 7 bis 9 (G8 *)

Folgende Fächer werden überwiegend in englischer Sprache unterrichtet:

Klasse

7

8

9

Erdkunde

3 Std.

---

2 Std.

Geschichte

---

3 Std.

2 Std.

Politik

---

---

3 Std.

Bilingualer Unterricht in der Oberstufe – warum?

Das bilinguale Profil in der Oberstufe ist eine Fortführung des bilingualen Profils der Sekundarstufe I und bietet unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ein bilinguales Abitur abzulegen. Hierfür werden in der Einführungsphase zusätzlich zu dem normalen Englischunterricht zwei Sachfächer, (Geschichte, Erdkunde oder Politik) zweisprachig unterrichtet.

In der Qualifikationsphase 1 und 2 belegen die Schülerinnen und Schüler des bilingualen Profils einen Leistungskurs Englisch und ein bilinguales Sachfach, das als 3. oder 4. Abiturfach gewählt wird. Durch die hohe Stundenzahl im zweisprachigen Unterricht wird gewährleistet, dass die Schülerinnen und Schüler behutsam und sorgfältig an die Anforderungen des Abiturs herangeführt werden.

 

Stufen EF bis Q2 (G8*)

  • In der EF: zwei bilinguale Grundkurse (Erdkunde, Geschichte oder Politik) und ein Grundkurs Englisch
  • In der Qualifikationsphase: Fortführung  eines  der  bilingualen  Sachfächer  im Grundkursbereich    als  3.  oder  4.  Abiturfach  und Englisch als fünfstündigen Leistungskurs.

Klasse

EF

Q 1

Q 2

Englisch

3 (GK)

5 (LK)

5 (LK)

Erdkunde

3 (GK)

3 (GK)

3 (GK)

Geschichte

3 (GK)

3 (GK)

3 (GK)

Politik

3 (GK)

3 (GK)

3 (GK)

*das bilinguale Profil wird derzeit den neuen Anforderungen unter G9 angepasst und in Kürze hier veröffentlicht. Aktuelle Informationen gibts im neuen BILI Flyer.