Städtisches Gymnasium Ahlen

Schule im Herzen der Stadt

KunstVerein Ahlen

Die Kooperation gibt es seit Gründung des Vereins im Jahr 1988.


Darum ist die Kooperation so wichtig:

  • Das Konzept:  zeitgenössische junge bildende Kunst fördern
  • Der Kunstbegriff unserer jungen SchülerInnen wird mit aktueller Kunst herausgefordert.
  •  Der Kunstunterricht wird flexibel erweitert und Unterricht findet in der Stadtgalerie statt.
  •  Junge Menschen werden an die Arbeit des Kunstvereins herangeführt - und später evtl. als aktive Mitglieder für die Kulturarbeit in Ahlen gewonnen.
  • SchülerInnen präsentieren sich mit ihren gestalterischen Arbeiten öffentlich.
  • SchülerInnen messen sich mit außerschulischen Mitbewerbern innerhalb von Wettbewerben.


Wie das Städtische davon profitiert:

  • Zum zwanzigjährigen Bestehen des KunstVereins 2008 fand ein Kunstwettbewerb mit einer Ausstellung statt. Der Kunst-Leistungskurs 12 des Städtischen Gymnasiums konnte dabei drei der fünf Hauptpreise erzielen.
  • Seit 2010 schreibt der KunstVerein Ahlen einen Förderpreis für Jugendliche bzw. junge Erwachsene aus, um den künstlerischen Nachwuchs im Ahlener Raum aktiv zu fördern. In den bisher stattgefundenen 7 Ausschreibungen haben Schüler/innen aus Grund- und Leistungskursen Kunst des Städtischen Gymnasiums in jedem Jahr zentrale Preise gewinnen können.
  • Im Jahr 2017 konnte der Kunst Leistungskurs Q2 eine große Einzel-Ausstellung im KunstVerein realisieren und die Konzeptarbeit Distanz(los) in Ahlen präsentieren, die zuvor den 2. Preis beim Jugendkunstpreis der Stiftung für Kunst und Kultur e.V. Bonn gewonnen hatte.