Städtisches Gymnasium Ahlen

Schule im Herzen der Stadt

 

zuletzt aktualisiert: ANMELDUNGEN +++ DJK Vorwärts 19 Ahlen Jubiläumslogo +++ Fotos vom 16. Kammermusikabend +++ BAS Karnevalsorden Wettbewerb +++ Englisch Unterrichtsbeispiele Klasse 6 +++ Abivorklausuren +++ Präventionsprojekt: Chaos im Kopf +++ Medienscouts +++ iPad-Klassen +++

11.12.2018

Roboterwettbewerb an der Hochschule Hamm Lippstadt

Premiere des Teams “Eulenpower”
 
Robo1.jpgDas Team „Eulenpower“ vom Städtischen Gymnasium hat in diesem Jahr das erste Mal beim zdi (Zukunft durch Innovation)-Roboterwettbewerb „Robot-Game“ an der Hochschule Hamm Lippstadt teilgenommen. Beim Robot-Game absolvieren die Teams mit selbstgebauten und selbstprogrammierten LEGO Mindstorms®-Robotern in einer bestimmten Zeit einen Parcours mit vorgegebenen Aufgaben. Das Motto des diesjährigen Wettbewerbs hieß „Unsere digitale Welt“. Alle Aufgaben waren um diese Fragestellung aufgebaut, z.B. die Reparatur eines Haushaltsroboters oder die Installation von W LAN Hot-Spots. Für alle erfolgreich bewältigten Aufgaben gab es Punkte. Die beiden Erstplatzierten der jeweiligen Lokalwettbewerbe qualifizierten sich für die Regionalausscheidungen im Frühjahr 2019.
In diesem Jahr haben 10 Schulen aus der Region beim Roboterwettbewerb in Hamm teilgenommen. Da das Team vom Städtischen Gymnasium Ahlen zum ersten Mal an den Lokalwettbewerben teilgenommen hat, stand zunächst das Sammeln von Wettkampferfahrung an oberster Stelle. Als die Zwischenergebnisse nach 2 von 3 Wettkampfrunden veröffentlicht wurden, war die Überraschung daher umso größer, als man sich auf dem 2. Tabellenplatz wiederfand. Robo3.jpgFür die dritte und somit letzte  Wettbewerbsrunde waren die Schüler nun erst recht vom Wettkampffieber gepackt und versuchten die gute Tabellenposition durch weitere Roboterprogramme zu verteidigen.
Das es am Ende dann doch „nur“ für den 6. Platz gereicht hat, ist sicherlich der fehlenden Erfahrung in diesem Wettbewerb geschuldet. Der betreuende Lehrer Hendrik Beckervordersandfort zeigte sich mit dem Verlauf des Wettbewerbes dennoch mehr als zufrieden und freut sich schon auf die Teilnahme im nächsten Jahr.
Robo2.jpg

SGA - 11:42 @