Städtisches Gymnasium Ahlen

Schule im Herzen der Stadt

Förderpreis 2018/2019

Das Jahr 2019 startete für unsere TeilnehmerInnen am jährlichen Kunstförderpreis des Kunstvereins wieder sehr erfolgreich.

Ganz besonders erfreulich ist es, dass in diesem Jahr wieder die Belobigung für überdurchschnittliche Leistungen mit einer 5-jährigen Förderung durch den Kunstverein  verknüpft wurde.




1. Preis Theresa Grund (St. Michael Gym., kooperativer Kunst-LK Kiepe Q1): „eRFOhLk“, Karikatur

Bei der von Theresa Grund vorgelegte Wettbewerbsarbeit „eRFOhLgK“ beeindruckte das wirkungsvolle Gesamtbild, wie auch die formale inhaltlich Gestaltung der Karikatur. Besonders die starke Komprimierung der vielschichtigen Thematiken, die durch die Komposition und räumlichen Dimensionen deutlichen werden, sind überzeugend dargestellt und auf den Punkt gebracht.   


2. Preis Janett Jakubow (kooperativer Kunst-LK Mattern Q2): "o.T.", Animation

Die von Janett Jakubow als Wettbewerbsarbeit vorgelegte Animation hat die Jury besonders durch ihre Verknüpfung von Einfachheit und Komplexität in Form und Inhalt überzeugt. Der Mut mit Unschärfe und Formauflösung zu arbeiten und dennoch einen vielschichtigen Bewegungsablauf darzustellen wird auf eine wirkungsvolle und prägnante Weise präsentiert.  


Belobigung: Charlotte Höhne (Grundkurs EF Mattern), "o.T.", Film

Die von Charlotte Höhne eingereichte Wettbewerbsarbeit zeigt eine konsequente filmische Umsetzung, fokussiert auf einen einzigen Aspekt: „den Ekel vor Tomaten“. In vielen kleinen, genau aufeinander abgestimmten Filmsequenzen zeigt Charlotte ihre persönliche Abneigung gegen die Frucht auf humorvoll übertriebene Art und Weise.

 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos