Städtisches Gymnasium Ahlen

Schule im Herzen der Stadt

Anmeldung Klasse 5

Herzlich Willkommen.

Die Schulanmeldung im Februar wird in diesem Schuljahr anders als gewohnt ablaufen müssen. Das Städtische Gymnasium als Schule im Herzen der Stadt Ahlen passt das Anmeldeverfahren den veränderten Bedingungen an. Gemeinsam wollen wir Ihnen die Aufnahme in das Städtische Gymnasium so komfortabel wie möglich gestalten. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung gelingt es uns sehr gut, den Grundschulkindern einen sanften Übergang in das System Gymnasium zu ermöglichen. FÖRDERUNG wird bei uns großgeschrieben.  

Unsere Anmeldezeiten:

Das Städtische Gymnasium bietet Ihnen ein familienfreundliches Zeitraster, damit Sie Ihr Kind in Ruhe anmelden können. Falls Sie keinen dieser Termine wahrnehmen können, sprechen Sie uns einfach an.

Unsere Anmeldezeiten für die zukünftige Klasse 5, Schuljahr 2021/2022:

  • am Freitag, den 19. Februar 2021: von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr
  • am Samstag, den 20. Februar 2021: von 10:00 bis 15:00 Uhr
  • am Montag, den 22. Februar 2021: von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 19:00 Uhr
  • am Dienstag, den 23. Februar 2021: von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr
  • am Mittwoch, den 24. Februar 2021: von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr

Unser Anmeldeverfahren:

Variante 1

  • Ihr Kind hat eine Gymnasialempfehlung oder eine eingeschränkte Gymnasialempfehlung und Sie benötigen keinen Gesprächstermin.  Geben Sie alle Anmeldeunterlagen (bitte nur Kopien) ohne einen vorherigen Gesprächstermin bis spätestens Mittwoch, den 24. Februar 2021 um 16:00 Uhr beim Städtischen Gymnasium ab ( Briefkasten vor dem Sekretariat oder per Post).
  • Ihr Kind hat eine Gymnasialempfehlung oder eine eingeschränkte Gymnasialempfehlung und Sie haben noch Gesprächsbedarf. Vereinbaren Sie mit uns über unser Anmeldeportal oder telefonisch (02382 91060) einen Termin.

Dann bekommen Sie von uns eine Zusage per Post mit weiteren Informationen. Mit der Zusage nehmen wir Sie auch in unsere Kommunikationsplattform IServ auf. Hier gibt es viele Möglichkeiten, mit Ihnen zu kommunizieren.

Variante 2

  • Ihr Kind hat eine Realschulempfehlung bzw. eine eingeschränkte Realschulempfehlung. Hier möchten wir vor der Aufnahme mit Ihnen ein Gespräch führen. Vereinbaren Sie bitte mit uns einen Gesprächstermin an den Anmeldetagen und bringen Sie die Anmeldeunterlagen persönlich mit. Dann erhalten Sie dort auch alle weiteren Informationen.

Sollten Sie grundsätzlich noch Beratungsbedarf haben, rufen Sie uns bitte an oder schreiben Sie eine Mail.

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Kind bald hier am Städtischen Gymnasium begrüßen zu dürfen.

TERMIN JETZT ONLINE BUCHEN
Folgende Anmeldeunterlagen benötigen wir für die Anmeldung:
  • Sorgerechterklärung (falls kein gemeinsames Sorgerecht besteht)
  • eine Kopie des Halbjahreszeugnis der 4. Klasse
  • die Schulformempfehlung der Grundschule
  • den Anmeldeschein (4 Blätter), den Sie von der Grundschule erhalten haben
  • die Geburtsurkunde als Kopie

Das Städtische Gymnasium in Ahlen ist ein G9-Gymnasium. Das bedeutet für Ihr Kind

  • Mehr Lernzeiten, weniger Wochenstunden!
  • Mehr Zeit für intensives und erfolgreiches Lernen!
  • Mehr Möglichkeiten für unsere außerunterrichtlichen Projekte!
  • Mehr Flexibilität und Individualität im Ganztag!
  • Einsetzen der 2. Fremdsprache in der Klasse 7 (also nun nach Beenden der Erprobungsstufe)!
  • Erwerben eines Schulabschlusses nach Klasse 10 (noch vor Beginn der Oberstufe)!

Informationen zur Schulwahl nach Klasse 4
INFOS FÜR 4.KLÄSSLER

Schülerinnen und Schüler, die sich am Städtischen Gymnasium für die 5.Klasse anmelden, erhalten ein elternfinanziertes iPad.

iPAD JAHRGÄNGE

Die zukünftige Studien- und Berufswelt ist heute durch eine intensive Nutzung digitaler Medien geprägt. Die Arbeit an modernen, leitungsfähigen Tablets ist für Kinder und Jugendliche faszinierend und führt bei den jungen Menschen zu einer besonderen Motivation und Kreativität, die sich für den Unterricht langfristig nutzen lässt.

Durch den Einsatz von iPads im Unterricht wird eine mobile Bildungsumgebung geschaffen, die es den Lehrkräften erlaubt, vermehrt auf schüleraktivierende Unterrichtskonzepte zurückzugreifen und individuell zu fördern. Neben allen Vorteilen, die die digitale Welt mit sich bringt, sind Jugendliche aber auch deutlichen Gefahren, z.B. in sozialen Netzwerken ausgesetzt. Die tägliche Arbeit mit den Tablets im Unterricht schärft die Wahrnehmung der eigenen Gepflogenheiten im Netz und erweitert das Urteilsvermögen darüber.

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram